Direkt zum Hauptbereich

Volle Punktzahl für ALMAS INDUSTRIES – Kunden verleihen Bestnoten für Technik und Support

Wer auf der Suche nach einem bestimmten Produkt oder einem Dienstleister ist, für das beziehungsweise für den es viel Konkurrenz gibt, fragt nicht selten im Freundes- oder Bekanntenkreis nach Empfehlungen. Doch selbst wenn Personen im privaten Umfeld bereits Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht haben, ist auch dies nur eine subjektive Einschätzung. Um sich ein größeres Bild von Vor- und Nachteilen eines Artikels oder Services zu machen, bieten Online-Bewertungsportale KundInnen und NutzerInnen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen öffentlich mitzuteilen. So können Interessenten Beurteilungen vieler verschiedener Perspektiven lesen und auf Basis dieser leichter eine Kaufentscheidung treffen.

Ein solches Bewertungsportal, das sich auf die Bewertung von Dienstleistern fokussiert hat, ist KennstDuEinen.de. Mit einem eigenen Text sowie durch die Vergabe von bis zu fünf Sternen können NutzerInnen hier die Leistungen verschiedener Dienstleister bewerten. Auch über 110 KundInnen des Sicherheitsunternehmens ALMAS INDUSTRIES haben hier ihre Erfahrungen mit den Produkten und Services des in Mannheim ansässigen und in Europa führenden Dienstleisters für maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte und innovative Technikprodukte bewertet. Und mit durchschnittlich 4,9 Sternen kann man zweifelsfrei sagen, dass all diese KundInnen überaus zufriedene KundInnen sind. Lesen Sie in diesem Beitrag, was die Betriebe aus den unterschiedlichsten Branchen besonders an den Sicherheitslösungen der ALMAS INDUSTRIES AG zu schätzen wissen.

Auch im Bereich Sicherheitstechnik bieten Bewertungsportale für Unternehmen eine wichtige Entscheidungshilfe für einen bestimmten Anbieter. Auf KennstDuEinen.de beispielsweise schneidet ALMAS INDUSTRIES hervorragend ab. | Photo by Sincerely Media on Unsplash
Auch im Bereich Sicherheitstechnik bieten Bewertungsportale für Unternehmen eine wichtige Entscheidungshilfe für einen bestimmten Anbieter. Auf KennstDuEinen.de beispielsweise schneidet ALMAS INDUSTRIES hervorragend ab. | Photo by Sincerely Media on Unsplash

Nicht nur mit der Technik machen Kunden von ALMAS INDUSTRIES beste Erfahrungen

Neben biometrischer Zutrittskontrolle, Zeiterfassungssystemen und DOC Defibrillatoren liegt ein besonderer Fokus bei ALMAS INDUSTRIES auf Einbruchschutz. Bestseller sind daher die intelligenten Einbruchmeldeanlagen für den Innen- und vor allem für den Außenbereich. Und vor allem diese wurden in den Kundenrezensionen auf KennstDuEinen.de hochgelobt. Beeindruckend sind vor allem die zahlreichen Berichte von verhinderten oder abgebrochenen Einbruchversuchen, die dank der wegweisenden Sicherheitslösungen von ALMAS INDUSTRIES erfolglos blieben. Einbruchserien, bei denen mit ALMAS-Technik ausgestatte Betriebe als einzige verschont wurden, oder in die Flucht geschlagene Kriminelle, die nicht mit der professionellen Live-Täteransprache der ständig besetzten Notruf- und Serviceleitstelle gerechnet hatten und daraufhin schnell das Weite suchten, sind hier häufig beschriebene Erfolgsgeschichten.

Daneben erhalten aber auch insbesondere Beratung und Betreuung Bestnoten von den überaus zufriedenen Kunden, die in vielen Fällen schon seit mehreren Jahren auf die ausgefeilte Technik von ALMAS INDUSTRIES sowie den herausragenden Support setzen. Die einfache Bedienbarkeit der Geräte und Systeme, die auch für Technik-Laien leicht zu überblicken ist, begeistern die NutzerInnen ebenso.

Sicherheit ist in jeder Branche relevant

Da sich sicherlich so ziemlich jedes Unternehmen vor Einbruch und damit einhergehend vor Diebstahl und Vandalismus schützen möchte, ist der Kundenstamm der ALMAS INDUSTRIES AG auch entsprechend bunt gemischt. Neben den üblichen Verdächtigen, für die eine effektive Einbruchmeldeanlage essenziell ist, wie Apotheken, Schmuckhändler oder generell der Einzelhandel, vertrauen aber auch Entsorgungsfirmen, Friseure, Betriebe im Gastrogewerbe oder (Kranken-)Pflegedienste auf die Sicherheitskonzepte des Mannheimer Unternehmens.

Und wie man aus den Bewertungen herauslesen kann, lohnt sich dieses Vertrauen ausnahmslos: MitarbeiterInnen fühlen sich rundum sicher, und auch wertvolle Güter sowie sensible Daten sind dank der verlässlichen Sicherheitstechnik von ALMAS INDUSTRIES ausgezeichnet geschützt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Alleinarbeit und Totmannschalter von ALMAS INDUSTRIES: FAQs

Was bedeutet PNA? PNA steht für Personen-Notsignal-Anlage, zu welcher auch der Totmannschalter zählt. Der Totmannschalter selbst ist dabei aber nur das Gerät (PNG). Zur PNA gehört daneben allerdings noch eine Notruf-Zentrale, die mit dem Personen-Notsignal-Gerät verbunden ist. Sie kann willkürlich durch den Träger des Totmannschalters oder auch willensunabhängig bei Handlungsunfähigkeit in Notfällen alarmiert werden. Muss ich jeden Mitarbeiter mit einem Totmannschalter ausstatten? Nicht unbedingt. Wenn Sie Alleinarbeiter beschäftigen, die noch dazu einer als gefährlich einzustufenden Tätigkeit nachgehen oder für die anderweitig ein besonders hohes Unfallrisiko besteht, ist die Ausstattung mit einer PNA im Sinne des Arbeitsschutzes verpflichtend. Nach Erfahrungen der ALMAS INDUSTRIES AG ist der Einsatz von Totmannschaltern aber auch in anderen Fällen sinnvoll. Hierzu berät Sie das Support-Team gern ausführlich: Kontakt Wann handelt es sich bei Angestellten um Alleinarbeiter? Unter All

Alleinarbeitende schützen mit einem Totmannschalter von ALMAS INDUSTRIES

 ArbeitnehmerInnen in Berufen auf Baustellen, in Justizvollzugsanstalten, in Wachdiensten oder beim Führen von Schienenfahrzeugen haben alle eines gemeinsam: Sie sind an ihren Arbeitsplätzen oft allein tätig. Teilweise sind es gefährliche Berufe oder solche, bei denen Verantwortung für Mitmenschen besteht. Damit bei Unfällen von Alleinarbeitenden rechtzeitig eingegriffen werden kann, müssen diese besonders geschützt werden. Das ist nicht sehr kompliziert und kann mit einem Totmannschalter leicht umgesetzt werden – normalerweise. In dem folgenden Fall aus Nordrhein-Westfalen war die Technik des Geräts leider schlichtweg nicht vollständig durchdacht.  Anfang des Jahres 2020 fuhr ein Straßenbahnfahrer allein seine Schicht und verlor plötzlich das Bewusstsein. Für gewöhnlich sollte hier die Totmannschaltung einsetzen, die in Schienenfahrzeugen eingebaut ist und dafür sorgt, dass diese automatisch abbremsen, wenn der Fahrer oder die Fahrerin handlungsunfähig ist. Es handelt sich dabei um ei

Kriminalstatistik für Einbrüche – die wichtigsten Zahlen zum Thema Sicherheit

Die Betrachtung der jährlichen Kriminalstatistiken der Polizei zum Thema Einbrüche lässt auf den ersten Blick kein erhöhtes Risiko für Einbrüche feststellen. Im Gegenteil, seit 2016 sinken die Gesamtzahlen der gemeldeten Einbrüche in Deutschland beständig. Besonders bei Wohnungseinbrüchen ist die Zahl im vergangenen Jahr drastisch gesunken. Die Erklärung dafür sieht ALMAS INDUSTRIES im pandemiebedingten Lockdown. Dadurch, dass infolge der Einschränkungen viel mehr Menschen tagsüber zuhause waren, ob durchs Home-Office oder auch durch Reisebeschränkungen, wurde Einbrechern ihr kriminelles Handwerk deutlich erschwert. Im Gegensatz dazu standen zur gleichen Zeit viele Unternehmen leer. Während die Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten und der Einzelhandel aufgrund von Verordnungen geschlossen war, haben viele Kriminelle ihren Schwerpunkt von privaten zu Unternehmenseinbrüchen gewechselt. Die ALMAS INDUSTRIES AG aus Mannheim weiß aus langjährigen Erfahrungen: Unternehmen gehören nach wie vo